10 Tage Safari

10 Tage Safari


Diese Tour beinhaltet eine zehntägige Safari im Geländewagen in die fünf berühmtesten und in Flora und Fauna sehr unterschiedlichen Nationalparks in Nordtansania und in die Schutzgebiete am Lake Eyasi und Lake Natron. Auf dieser Safari wird der Ngorongoro Krater, der Lake Manyara Nationalpark, der Arusha Nationalpark, der Serengeti Nationalpark und der Tarangire Nationalpark besucht. Zudem wird auf dieser Safari auch der Lake Eyassi mit den letzten Buschmännern Tansanias, den Hadzabe, und der Lake Natron mit dem Ol Doinyo Lengai, dem heiligen Berg der Masai, besucht.


Diese Tour ist speziell auf Tansaniareisende ausgelegt, die ausreichend Zeit haben, um sich alle berühmten Nordparks in Tansania und die Gegenden um den Lake Eyassi und Lake Natron anzusehen. Sie werden sehen, dass diese Safari wirklich ein Highlight unter den Safaris darstellt, denn ihr bekommt eine der größten Vielfalten an Landschaften und Tierwelt zu sehen, die Ostafrika zu bieten hat.

Ihr werdet auf dieser Safari viel Zeit in den Parks und Schutzgebieten verbringen, da die Transferstrecken zwischen den einzelnen Parks für afrikanische Verhältnisse recht kurz sind. Zudem könnt ihr schon sehr früh am Morgen die Pirschfahrten beginnen, weil sich eure Unterkünfte entweder im Park oder in unmittelbarer Nähe des Parks befinden.


Die Transporte vom Kilimandscharo Flughafen bzw. vom Arusha Busbahnhof zum Hotel in Arusha und zurück, sowie zwei Hotelübernachtungen in Arusha und sämtliche Gebühren sind, sofern nicht anders angegeben, bei unseren Special Offers inbegriffen.

Alle unsere Safaris werden in Kleingruppen von 2-7 Personen durchgeführt und jedem Gast wird ein Fensterplatz im Fahrzeug zugesichert. Da unser Kontingent begrenzt ist, empfehlen wir euch gerade in der Hauptsaison frühzeitig zu reservieren.

 

Auf all unseren Safaris ist für euer leibliches Wohl und euren erholsamen Schlaf gesorgt. Sie können zwischen drei Übernachtungsvarianten wählen: Reine Campingsafari, reine Lodge Safari oder reine Zeltcampsafari. Diese Übernachtungsvarianten können auch nach persönlichem Belieben gemischt werden.

 

Bei der Campingvariante schlaft ihr auf schlichten Campingplätzen in mannshohen Zelten auf Campingbetten. Während der Safari werdet ihr von eurem persönlichem Safarikoch begleitet und versorgt.

 

Bei der Lodge- und Zeltcampvariante werdet ihr vom Personal der Lodges und Camps versorgt.

 

Ihr reist in Geländewagen und alle unsere Fahrzeuge verfügen über Dachluken oder Hubdächer die eine bessere Sicht auf die afrikanischen Tierwelt besonders bei hoher Vegetation ermöglichen.

 

Auf der Safari fährt euch ein gut geschulter englischsprechender Fahrer, der ebenfalls als Guide fungiert. Bei der Camping- und gemischten Safaris begleitet euch zusätzlich noch ein Koch, der auf den Campingplatzen jede Mahlzeit frisch für Sie zubereitet.


Gegen Aufpreis kann auch für diese Safari in der Camping Variante ein höherwertiges Hotel in Arusha gebucht werden.


Reiseverlauf

Tag

Beschreibung

Camping

Mittelklasse-Lodge

Luxus-Lodge

Verpflegung

1

Transfer vom Kilimanjaro Airport bzw. Arusha Busbahnhof nach Arusha zu eurem Hotel.

Rich Hotel

L’Oasis Lodge

Arusha Coffee Lodge


2

Nach dem Frühstück, Fahrt von Arusha zum Arusha Nationalpark am Fuße des Mount Meru mit anschließender  Pirschfahrt zu den Momella Seen, Ngurdoto Krater und Little Serengeti im Nationalpark. Am frühen Abend bringen wir euch in Ihre Unterkunft.

Momella Wildlife Lodge

Momella Wildlife Lodge

Hatari Lodge

F-M-A

3

Morgens, Pirschfahrt im Arusha Nationalpark mit Wanderung im Bergwald des Mount Meru und anschließender Fahrt zum Tarangire Nationalpark und nachmittäglicher Pirschfahrt im Nationalpark.

Kigongoni

Tarangire Safari Camp

Camp Lake Burunge

F-M-A

4

Nach dem Frühstück, Fahrt zum Manyarasee Nationalpark und direkt folgender Pirschfahrt im Nationalpark. Abends, Fahrt hinauf zur Bruchstufe des Ostafrikanischen Grabenbruchs.

Twiga Campsite

Twiga Lodge

Kirurumu Camp

F-M-A

5

Gestärkt mit Frühstück, Fahrt zum Ngorongoro Naturschutzgebiet und Pirschfahrt im Krater. Am späten Nachmittag Fahrt auf den Kraterrand und Ankunft in eurer Unterkunft.

Simba Campsite

Ngorongoro Wildlife Lodge

Ngorongoro Wildlife Lodge

F-M-A

6

Nach dem Frühstück, Fahrt in den Serengeti Nationalpark mit Pirschfahrt in den Regionen, in denen ihr die großen Herden beobachten könnt.

Lobo Campsite

Lobo Wildlife Lodge

Kati Kati Camp

F-M-A

7

Aufbruch zur Pirschfahrt in der Nordserengeti und Zentralserengeti mit Fahrt durch das Seronera Tal nach dem Frühstück.

Seronera Campsite

Seronera Wildlife Lodge

Kati Kati Camp

F-M-A

8

Morgens, Fahrt durch den Serengeti Nationalpark. Anschließend geht es durch die Ngorongoro Conservation Area nach Karatu.

Ngorongoro Resort

Ngorongoro

Resort

Ngorongoro Farm House

F-M-A

9

Nach dem Frühstück, Fahrt entlang des Mount Oldeani zum Lake Eyasi. Nachmittags Vogelbeobachtungen und Wanderungen am Ufer des Lake Eyasi.

Chem Chem Campsite

Eyasi Safari Lodge

Eyasi Safari Lodge

F-M-A

10

Nach dem Frühstück, Fahrt über den Ostafrikanischen Graben zum Lake Natron. Nachmittags, Wanderung zu den Wasserfällen in der Ngaresero Schlucht.

Lengai View Campsite

Lake Natron Tented Camp

Lake Natron Tented Camp

F-M-A

11

Teilbesteigung des aktiven Grabenbruch Vulkans Ol Doinyo Lengai am frühen Morgen oder Besuch einer Maasai-Ansiedlung. Anschließend, Rückfahrt entlang des Ostafrikanischen Grabenbruchs nach Arusha.

Rich Hotel

L’Oasis Lodge

Arusha Coffe Lodge

F-M-A

12

Frühstück in eurem Hotel, dann Transfer zum zentralen Busbahnhof oder zum Airline-Büro in der Stadt für euren Shuttlebus zum Flughafen.




F

Leistungen

  • Alle Übernachtungen wie oben beschrieben,
  • Alle Transfers und Safaris wie oben beschrieben,
  • Alle Nationalparkgebühren und Gebühren für das Ngorongoro Conservation Area und dem Ngorongoro-Krater
  • Alle Fahrzeug-,  Ranger-, Guide- und Kochgebühren,
  • Verpflegung wie oben beschrieben (F=Frühstück, M=Mittagessen oder Lunchbox, A=Abendessen),


Nicht inklusive

  • Visumgebühren
  • Versicherung
  • Trinkgelder
  • Alkoholische Getränke, Softdrinks und Mineralwasser
  • Persönlichen Ausgaben


Zusatzinfomationen

Ihr könnt zu dieser Special Offer Safari gerne die Besteigung des Kilimandscharo, eine Safari im Selous Wildreservat, einen Badeurlaub auf der Insel Sansibar, die Besteigung des Mount Meru und die Special Offer Südtansania-Safari günstiger dazu buchen!


  • Peak Season: Januar, Februar, Juni bis Oktober, Mitte bis Ende Dezember
  • High Season: März, November bis Mitte Dezember
  • Low Season: April bis Mai


© Paradies Safaris 2020. All rights reserved